Naturerlebnisweg empfohlene Tour

KINDER-FISCHWATCHING im Naturpark Weißensee

Naturerlebnisweg · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weissensee Information Verifizierter Partner 
  • Mit Robert Röbl über das Wasser gleiten
    / Mit Robert Röbl über das Wasser gleiten
    Foto: Andrea Ronacher, Weissensee Information
  • / Rudern über den See
    Foto: Andrea Ronacher, Weissensee Information
  • /
    Foto: Andrea Ronacher, Weissensee Information
  • /
    Foto: Andrea Ronacher, Weissensee Information
m 933 932 931 930 929 928 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Die Welt unter und am Wasser sind geheimnisvolle Orte voll inspirierender Schönheit.
leicht
Strecke 3,1 km
3:30 h
1 hm
4 hm
In sie einzutauchen bedarf es keiner Weltreise. Direkt vor unserer Haustür birgt der Naturpark Weißensee mit seiner heimischen Fauna, Flora und Unterwasserwelt ungeahnte Eindrücke und Überraschungen. Dem Zauber des Ruderns verfallen, gleitet man mit dem ausgebildeten Natur Aktiv Guide Robert Röbl ruhig über die glitzernde Wasserfläche des Weißensees.

Autorentipp

Hütten/Einkehrmöglichkeiten:

Restaurant Vis a Vis

Tschatscheleria

Schulers Weinstube

 

Besondere Plätze / Sehenswertes

Fauna und Flora: Themenwanderweg “Wasser und Land“

Fischausstellung im Weißensee Haus in Techendorf, eine Ausstellung mit sehenswerten Fängen aus dem Weissensee

„Wohnzimmer der Natur“ gemütliche Sitz- und Liegeplätze entlang des Ufers laden zum Verweilen ein

Profilbild von Andrea Ronacher
Autor
Andrea Ronacher
Aktualisierung: 13.11.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
933 m
Tiefster Punkt
929 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ab 8 Jahre, ACHTUNG: NUR für Schwimmer, Jause und Getränk bitte mitnehmen

Start

Weissensee Information Techendorf (933 m)
Koordinaten:
DD
46.714283, 13.294510
GMS
46°42'51.4"N 13°17'40.2"E
UTM
33T 369650 5174826
w3w 
///begrenzt.lagert.oberer

Ziel

Weissensee Information Techendorf

Wegbeschreibung

Vom Boot aus erkundet man die Ufer, unterirdische Quellen und seichte Stellen im See.  Im glasklaren Wasser des Weißensees tummeln sich Hecht, Barsch und Seeforelle.

Räubern und Friedfischen auf der Spur, deren Nahrungsbeschaffung den natürlichen Kreislauf des Lebens wiederspiegelt.

Man gelangt nun beim Themenwanderweg vom Wasser zu Land wo eine Aussichtsplattform die Ausblicke auf den See und die Oberkärntner Bergwelt genießen lässt. Mit einem Mikroskop wird am  Beobachtungssteg die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten untersucht.

Mit den Booten entlang des bemerkenswerten Ufers des Weißensees gelangt man wieder zurück zum Brückenbereich Techendorf. Dort stehen die Türen der hervorragenden regionalen Küchen am Weißensee offen, die sicher keine Wünsche offen lassen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Greifenburg/Weissensee und weiter mit dem Bahnhofsshuttle (1 Tag vor Anreise bestellen unter www.naturparkshuttle.at).

Anfahrt

Aus dem Norden (D, NL, B, L, DK, SK): 1) München - Salzburg - Tauernautobahn (A10) - Knoten Spittal -Greifenburg -     Weissensee

2) München - Salzburg - Badgastein (Bahnverladung-Tauernschleuse) - Mallnitz -     Möllbrücke - Greifenburg -Weissensee

3) München - Großglockner-Hochalpenstraße - Heiligenblut - Winklern - Iselsberg -     Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

4) München - Mittersill - Felbertauernstraße - Lienz -Oberdrauburg - Greifenburg -     Weissensee

 

Aus dem Westen (CH, F, I): Innsbruck - Mittersill - Felbertauernstraße oder Brennerautobahn - Lienz - Oberdrauburg - Greifenburg - Weissensee

 

Aus dem Osten (A, H): 1) Südautobahn(A2) - Villach - Spittal - Greifenburg - Weissensee oder Villach -     Richtung Italien bis Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissensee 2) Westautobahn(A1) - Salzburg - Tauernautobahn(A10) - Knoten Spittal - Greifenburg -     Weissensee

 

Aus dem Süden (I, SLO, HR): 1) Udine - Tarvisio - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor- Weissensee 2) Laibach - Karawankentunnel - Villach - Richtung Italien bis Abfahrt Hermagor/Gailtal -     Hermagor – Weissensee

Parken

Parkplatz P6, hinter dem Weissensee Haus in Techendorf

Koordinaten

DD
46.714283, 13.294510
GMS
46°42'51.4"N 13°17'40.2"E
UTM
33T 369650 5174826
w3w 
///begrenzt.lagert.oberer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wenn möglich bitte Ruderboot mitbringen.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1 hm
Abstieg
4 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Heilklima

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.