Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Brockenüberschreitung mit Hohneklippen ab Schierke

Wanderung · Harz
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Simon Sell
Karte / Brockenüberschreitung mit Hohneklippen ab Schierke
0 300 600 900 1200 m km 5 10 15 20 25 1,2 km Unbekannt 7,5 km Asphalt 9,4 km Weg 9,3 km Pfad

Lange Wanderung (7,5 h für reine Gehzeit bei zügigem Tempo), bei der man nach dem Brocken kaum noch auf Menschen trifft. Einige Bäche (Kellbek, Holtemme) laden zur Erfrischung vor dem letzten Drittel der Tour ein.

Das letzte Drittel (Hohneklippen) ist vom Weg her, der schönste Teil und bietet von der Leistenklippe einen schönen Blick auf den Brocken und den Harz. Die Wegfindung auf den Hohneklippen ist nicht immer ganz einfach, da viele Pfade zu den einzelnen Felsen führen. (GPS und HikeBikeMap von Vorteil)

schwer
27,4 km
8:15 h
1067 hm
1067 hm
 

 

Autorentipp

Auf dem Brocken kann man zwar einkehren aber eigentlich will man das nicht wirklich (Massenabfertigung der Bahntouristen). Ansonsten gibt es keine weiteren Einkehrmöglichkeiten. Lieber also alles selber mitbringen. In Schierke kann man beim "Niedrigpreis" nochmal alles nötig einkaufen. Sollte man nach der Wanderung in Schierke Essen gehen wollen, ist zu beachten, dass die Küchen in den Lokalen nur bis 21:00 Uhr geöffnet sind. Danach gibt´s nur noch Getränke ;-(

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1140 m
557 m
Höchster Punkt
Schierke (1140 m)
Tiefster Punkt
Brocken (557 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Campingplatz Schierke: Ein schöner Platz fast ausschließlich für Zelte und ohne Dauercamper. Also ein Zeltplatz, wie man ihn sich wünscht. Idealer Ausgangspunkt für diverse Wanderungen rund um den Brocken.

http://www.harz-camping.com/

 

Wegbeschreibung

Durch Schierke (Starße oder Waldweg) bis zur Jugendherberge. Ab dort ist der Weg gut ausgeschildert. Es geht steil bergan über den Eckerlochstieg, der am WE auch mal überlaufen sein kann, bis fast auf den Brocken. Die letzten 2 Km muss man auf einer Straße (nur Lieferverkehr) bestreiten. Auf dem Brocken hat man bei gutem Wetter einer unglaubliche Weitsicht. Danach geht es über einen alten Militärweg (Betonplatten) wieder runter  vom Gipfel. Der Weg geht dann in einen Waldweg über und bleibt das auch eine Weile. Erst zum Anstieg auf die Hohneklippen wird er zu Pfad. immer wieder hat mal tolle Fernsichten. Der Weg führt schließlich durch Heidelbeerteppiche über das Hohneklippen-Plateau. Hier verzweigt sich der Weg an einigen Stellen. um zu einzelnen Felsen zu kommen. Es ist nicht immer leicht den richtigen Abzweig zu finden. also etweder ausprobieren oder per GPS und HikeBikeMap orientieren. (Auf den Wanderkarten sind hier oben nicht alle Wege eingezeichnet). auf die Leisetnklippe führt eine Eisentreppe. Kurz vor Ende der Wanderung hat man hier bei bereits tief stehender Sonne einen tollen Blick zum Brocken und über de Harz. Weiter geht es über den Moorstieg ganz entspannt Richtung Bahnhof Schierke. Hier kann man nun entscheiden, ob man weiter Richtung Campingplatz will, oder doch Richting Schierke, um dort noch ein wohltuendes Kaltgetränk zu sich zu nehmen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu Schwierigkeit, Öffnungszeiten oder Ausrüstung? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Teile deine Erfahrungen und hilf damit anderen


Fotos von anderen

Schwierigkeit
schwer
Strecke
27,4 km
Dauer
8:15 h
Aufstieg
1067 hm
Abstieg
1067 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.