Teilen
Merken
Wanderung

Zillierbachtal und Kaiserturm

Wanderung · Harz
Verantwortlich für diesen Inhalt
ADAC Wanderführer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vom Kaiserturm genießen wir eine herrliche Sicht über das Zillierbachtal.
    Vom Kaiserturm genießen wir eine herrliche Sicht über das Zillierbachtal.
    Foto: Wernigerode Tourismus GmbH
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 Zillierbachbrücke Talsperre Staumauer Schutzhütte Schutzhütte Kaiserturm
mittel
12,5 km
3:30 h
172 hm
474 hm
Vom Harzer Schmalspurbahnen-Bahnhof Drei Annen Hohne wandern wir über die Talsperre Zillierbach und den Kaiserturm nach Wernigerode. Mit den urigen Harzer Schmalspurbahnen geht es zurück.

 

Wir beginnen unsere Wanderung am Bahnhof Drei Annen Hohne. Vom Vorplatz aus hält man sich links und biegt an der Kreuzung rechts in die Straße „Drei Annen Hohne“ ein. Ein kurzes Stück führt unser Weg in Richtung Elbingerode, bevor wir einige Meter hinter dem Wanderparkplatz die Straße auf einem links abzweigenden Pfad verlassen. Der Markierung „Rotes Dreieck“ folgt man nun durch das Tal des Zillierbachs. Zunächst wandert man durch dichten Nadelwald am östlichen Ufer entlang, ehe man an eine kleine Brücke (1) kommt. Wir queren den Zillierbach und einige Schritte später einen weiteren Wasserlauf. Am Wegestern orientiert man sich nach rechts und wandert jetzt auf dem Hauptweg immer am Ufer des sprudelnden Zillierbachs zur Talsperre (2). Lang und schmal erstreckt sich der Stausee vor uns, so dass er eher an einen breiten Fluss erinnert. Auf der nördlichen Seeseite führt uns der Weg immer am Ufer weiter, bis wir einen kleinen Schlenker durch den „Langen Bruch“ machen. Wenig später ist die
Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber ADAC Wanderführer

Die Touren aus dieser Quelle stammen aus einer jahrelangen Zusammenarbeit der Outdooractive GmbH und dem ADAC-Verlagshaus in München. Es entstanden über 80 Wandertourenbücher in ganz Deutschland sowie an beliebten Urlaubszielen in Italien, Spanien und Portugal. Eine Besonderheit sind die ADAC Kinderwanderführer, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner Entdecker und ihrer Eltern abgestimmt sind. 

outdooractive.com User Autor Katrin Kranz

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen