Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Emmerweg

· 1 Bewertung · Fernwanderweg · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Stadt Höxter
  • /
    Foto: Stadt Höxter
  • / Deutsches Sackmuseum
    Foto: Janot
  • / Technisches Kulturdenkmal Papiermühle Plöger
    Foto: Stadt Schieder-Schwalenberg
  • /
    Foto: Stadt Höxter
  • /
    Foto: Stadt Schieder-Schwalenberg
  • / Heimatmuseum
    Foto: Lügde Marketing e. V.
m 500 400 300 200 100 60 50 40 30 20 10 km Schloss Schieder mit Barockgarten Eggemuseum Altenbeken Schloss Hämelschenburg Schloss / Burg Heimatmuseum Lügde Kirche

Der Emmerweg folgt der Emmer, ein Nebenfluss der Weser, von der Quelle bis zu ihrer Mündung. Dabei erleben wir zahlreiche Eindrücke des schönen Weserberglandes. Alle drei Etappen sind bequem mit der Bahn zu erreichen.
mittel
64,1 km
16:30 h
919 hm
1223 hm
Etappe 1: Altenbeken - Steinheim (24 km)

Auf der ersten Etappe wandern wir von der Quelle der Emmer nach Steinheim. Vor allem der zweite Streckenabschnitt ist dabei von einer weiten Feld- und Wiesenlandschaft geprägt. In Steinheim sollten wir uns dann das Wasserschloss Vinsebeck, das als eines der schönsten Schlösser Westfalens gilt, auf keinen Fall entgehen lassen.

Etappe 2: Steinheim - Bad Pyrmont (24 km)

Heute erwartet uns ein landschaftlich sehr schöner Abschnitt am Schiedersee („Emmerstausee“), der sowohl als Hochwasserschutz als auch zur Erholung für Einheimische und Touristen dient. Über Lügde geht es anschließend nach Bad Pyrmont. Die mittelalterliche Stadt bietet neben der Festung und dem Schloss Pyrmont, dem Brunnentempel „Hylligen Born“ sowie der evangelisch-lutherischen Stadtkirche weitere eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten.

Etappe 3: Bad Pyrmont - Emmerthal (19 km)

Der Wechsel zwischen Wald, wie dem Pyrmonter Forst, und Feldern bestimmt den heutigen Charakter der Tour. Auf der letzten Etappe begleiten wir die Emmer nach Emmerthal, wo sie in die Weser mündet.

outdooractive.com User
Autor
Matthias Stiel
Aktualisierung: 19.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
376 m
Tiefster Punkt
67 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Altenbeken (376 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.769794, 8.971998
UTM
32U 498067 5735434

Ziel

Emmerthal

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Altenbeken

Anfahrt

A33 bis Ausfahrt B1/B64, weiter auf der B64 in Richtung Höxter

Parken

Am Bahnhof
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Michael Heising
05.09.2016 · Community
Schöner und einfach zu gehender Weg, mal durch Wälder, mal über freies Feld. Das Highlight hierbei ist für mich Schieder mit seinem Stausee sowie Lügde und seine alte Stadtmauer.
mehr zeigen
Gemacht am 15.07.2016
Meinolf Claes
02.03.2014 · Community
Hallo Wanderfreunde, leider sind hier die Karte und die GPX-Daten falsch. Zwischen den Ortschaften Langeland und Erpentrup führt der Weg nicht entlang der viel befahrenen Hauptstraße sondern unmittelbar neben der Emmer entlang. Man sollte sich hier an die sehr gute Wegezeichnung halten und nicht an die Karte und GPX-Daten.
mehr zeigen
Gemacht am 02.03.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
64,1 km
Dauer
16:30h
Aufstieg
919 hm
Abstieg
1223 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.