Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg Etappe

Weserbergland-Weg, 10. Etappe: Emmerthal bis Rohrsen

Fernwanderweg · Weserbergland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weserbergland Tourismus e.V. Verifizierter Partner 
  • Der Rattenfänger von Hameln
    / Der Rattenfänger von Hameln
    Foto: Annemarie Rüter, Weserbergland Tourismus e.V.
  • / Alstadtflair in Hameln
    Foto: Annemarie Rüter, Weserbergland Tourismus e.V.
  • / Torbogen
    Foto: Annemarie Rüter, Weserbergland Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Weserbergland Tourismus e.V.
  • / Museum für Landtechnik und Landarbeit
    Foto: Annemarie Rüter, Weserbergland Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Martin Weier, Weserbergland Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Martin Weier, Weserbergland Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Martin Weier, Weserbergland Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Martin Weier, Weserbergland Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Martin Weier, Weserbergland Tourismus e.V.
  • / Weserbergland-Weg
    Video: Top Trails of Germany
m 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km DJH Jugendherberge Hameln Mercure Hotel Hameln Museum Hameln Pension Morgenstern

Auf der zehnten Etappe führt der Weserbergland-Weg in 20 Kilometern von Emmerthal nach Rohrsen, einem Ortsteil von Hameln.

leicht
19,5 km
5:22 h
400 hm
398 hm

In Emmerthal startet die zehnte Etappe, die auf 19,6 km bis nach Rohrsen am Rande der Rattenfängerstadt Hameln führt. Blühende Rapsfelder und die Laubfärbung der Wälder im Herbst machen diese Etappe aus. Durch den Höhenzug Hellberg verläuft der XW über Hagenohsen und Völkershausen nach Hastenbeck. Hier wurde der weltberühmte Krimi "Der unheimliche Mönch" von Edgar Wallace verfilmt. Vielleicht erkennen Sie ja die Spielorte wieder? Weiter führt der Weg entlang des Höhenzug Schecken über weite, offene Wald- und Wiesenwege zum Etappenziel nach Rohrsen bei Hameln. Besonders empfehlenswert ist in Hameln eine Stadtführung mit dem "echten" Rattenfänger, der Jung und Alt gleichermaßen immer wieder aufs Neue begeistert und damit die Stadtgeschichte Hamelns den Besuchern näherbringt.

Autorentipp

Bestaunen Sie die üppige Blütenpracht im Ohrbergpark oder schlendern Sie durch die historische Altstadt der Rattenfängerstadt Hameln.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
212 m
Tiefster Punkt
64 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

An einigen Stellen benötigt man eine gute Trittsicherheit. Teilen Sie sich den Weg Ihren Kräften entsprechend in einzelne Etappen ein. Bei Nässe kann es an einigen Stellen rutschig sein.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk setzen wir voraus. Im Sommer sollte man sich mit ausreichend Wasser verpflegen.

Weitere Infos und Links

http://www.weserberglandweg.de

Start

Emmerthal (69 m)
Koordinaten:
Geographisch
52.048400, 9.384040
UTM
32U 526336 5766491

Ziel

Hameln

Wegbeschreibung

In Emmerthal zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite: frisches Grün in hügeliger Landschaft, blühende Rapsfelder, das Plätschern von Wasser, die Laubfärbung der Wälder im Herbst und die üppige Blütenpracht im nahe gelegenen Ohrbergpark. All das macht Emmerthal, den Ort vor den Toren Hamelns, aus. Wahrlich "natürlich" führt auch der Weserbergland-Weg weiter in Richtung Norden. Durch den Höhenzug Hellberg geht es über Hagenohsen und Völkerhausen nach Hastenbeck. Das kleine Örtchen ist bekannt durch die Schlacht bei Hastenbeck im Jahre 1757. Vielleicht kennen Sie Hastenbeck ja auch bereits aus dem Fernsehen oder Kino, denn der weltberühmte Krimi "Der unheimliche Mönch" von Edgar Wallace wurde hier verfilmt. Am Rande des Höhenzugs Schecken führt Sie der Wanderweg auf Wald- und Wiesenwegen zum Etappenziel Hameln. Die Rattenfängerstadt punktet vor allem mit ihrer historischen Altstadt, geschmückt mit einer Vielzahl an restaurierten Fachwerk- und Weserrenaissanceanlagen. In den verwinkelten Gassen können Sie in zahlreichen Cafés und Restaurants Ihren Wandertag Revue passieren lassen. Zu empfehlen ist eine Stadtführung mit dem "echten" Rattenfänger, bei der Sie die Highlights von Hameln auf einzigartige Weise durch die Brille des "dunkelsten Gesellen der deutschen Märchenstraße" entdecken können. Sie können sich gewiss sein: der Rattenfänger von Hameln zieht Jung und Alt gleichermaßen in den Bann.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln am Weserbergland-Weg finden Sie hier.

Anfahrt

Informationen zu unterschiedlichen Anreisemöglichkeiten finden Sie hier.

Parken

Weitere Informationen erhalten Sie von den örtlichen Tourist-Informationen und in unserer interaktiven Karte .

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Serviceheft: Der Weserbergland-Weg, mit Kartenausschnitten, Streckenbeschreibung sowie Hotel- und Gastronomietipps. Kostenfrei zu beziehewn unter http://www.weserberglandweg.de

Kartenempfehlungen des Autors

Karte "Weserbergland-Weg", aktuelle Wegeführung, Zuwegungen und weitere Wald- und Wanderwege, Maße: 11 x 18,5 cm, Kartoniert (TB), Deutsch, Maßstab: 1:50000 Verlag: Kompass ISBN 978-3-85026-861-5

 

Interaktive Karte "Der Weserbergland-Navigator", digitale Streckenführung, Höhenprofile und GPS-Tracks. Hier geht es zum Weserbergland-Navigator.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
19,5 km
Dauer
5:22h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
398 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.