Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderungen

Drei-Burgen-Route

9 Wanderungen • Weserbergland
  • Schaumburg und Paschenburg
    / Schaumburg und Paschenburg
    Foto: Touristikzentrum Westliches Weserbergland
  • Aussicht Paschenburg
    / Aussicht Paschenburg
    Foto: Touristikzentrum Westliches Weserbergland
  • Wanderer auf der Drei-Burgen-Route
    / Wanderer auf der Drei-Burgen-Route
    Foto: Touristikzentrum Westliches Weserbergland
  • Wegzeichen/Markierung
    / Wegzeichen/Markierung
    Foto: Anne Wasmuth, Weserbergland Tourismus e.V.
Karte / Drei-Burgen-Route
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Qulitätswanderweg "Traumtour":

Naturnahe Wandertour zu drei Burgen auf dem Höhenzug des Wesergebirges bei Rinteln

mittel
13,2 km
4:09 Std
336 hm
342 hm
Die Drei-Burgen-Route führt Sie über naturnahe Pfade und Forstwege auf demHöhenzug des Wesergebirges bei Rinteln zu drei Burgen: Der Burg Schaumburg, der Osterburg und der Paschenburg - drei Burgen, die so unterschiedlich und abwechslungsreich sind, wie der Weg, der sie verbindet.

Bereits am Startpunkt erwartet Sie die erste Burg: die Burg Schaumburg auf dem Nesselberg. Vom 30 m hohen Turm aus können Sie den Blick über das Wesertal schweifen lassen. Nach dreiweiteren abwechslungsreichen Kilometern erreichen Sie die Osterburg, eine ehemalige Ruine ausfrühmittelalterlicher Zeit. Der Rundwanderweg führt nun weiter über den Kamm des Wesergebirges zur  Paschenburg. Vom Wintergarten des hier beheimateten Restaurants genießen Sie einen grandiosen Ausblick bei regionalen Speisen.

Die Drei-Burgen-Route weist neben den kulturell bedeutenden Burgen eine sehr abwechslungsreicheund interessante Flora auf. Sie kommen unter anderem am Naturdenkmal Springsteinensowie am sagenumwobenen „Mäumkeloch“ vorbei.Nach insgesamt 13 abwechslungsreichen Kilometern erreichen Sie Ihren Ausgangspunkt an derBurg Schaumburg. Hier empfiehlt sich als Abschluss eine Stärkung in einer der beiden angrenzendenLokalitäten.

Autorentipp

Nehmen Sie sich etwas Zeit, wenn Sie Ihre Tour an der Burg Schaumburg starten bzw. beenden. Hier warten alte Gemäuer und geheimnisvolle Sagen auf Sie. Auch eine Rast in der Burggaststätte "Schaumburger Ritter" lohnt sich.
outdooractive.com User
Autor
Anne Wasmuth
Aktualisierung: 09.02.2017

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
343 m
135 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es gibt keine besonderen Sicherheitshinweise.

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung notwendig.

Weitere Infos und Links

http://www.weserbergland-tourismus.de/

Start

Burg Schaumburg auf dem Nesselberg (228 hm)
Koordinaten:
Geographisch
52.203134 N 9.201028 E
UTM
32U 513738 5783650

Ziel

Burg Schaumburg auf dem Nesselberg

Wegbeschreibung

Der Rundwanderweg beginnt und endet an der Burg Schaumburg. Von dort gehen Sie Richtung Nord-Westen und erreichen bereits nach drei Km die nächste Burg: Die Osterburg. Anschließend führt Sie der Wanderweg über den Kamm des Wesergebirges zur dritten Burg, der Paschenburg. Weiter geht es auf einem teilstück des Weserbergland-Wegs und zurück zur Schaumburg.

Der Weg besteht zu ca. 10% aus Asphalt, zu ca. 38% aus festen Wegen und zu ca. 52% aus naturbelassenen Wegen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Rinteln: Nordwestbahn RB77 von Hildesheim nach Bünde.
Vom Bahnhof Rintelm aus sind es noch ca. 30 Fahrminuten mit dem Bus und einem Anrufsammeltaxi (AST) zur Schaumburg.

 

Anfahrt

Mit dem Auto:
Folgen Sie der Beschilderung zur "Burg Schaumburg". Der Parkplatz liegt direkt an der Schaumburg.

Parken

Nutzen Sie den Wanderparkplatz an der Burg Schaumburg.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Touren-WegWeiser Westliches Weserbergland (Maßstab: 1:35000) Beschreibung: Rad- und Wanderrouten sowie Ausflugsziele und Entdeckertipps in der Region: all das bietet der "Touren-WegWeiser" des Touristikzentrums Westliches Weserbergland (TWW), der im praktischen Hosentaschenformat angeboten wird. Preis: 2,50 EUR

Angebote zur Tour

Trekkingreise · Weserbergland

Wandern, Natur und Kultur in Rinteln

Trekkingreise Schaumburg und Paschenburg
ab 199,00 €

3 Tage
Buchbar bis 31.10.2018
Sanfte Hügelrücken, romantische Täler, Wälder und Wiesen sowie das blaue Band der Weser. Schnüren Sie Ihre Schuhe und lassen ...
Anbieter:  Touristikzentrum Westliches Weserbergland | Quelle:  Weserbergland Tourismus e.V.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Uncas on Tour
Gestern
Mit Hund und Esel sind wir auf dem Wanderparkplatz Deckbergen gestartet und im Urzeigersinn (also entgegen der Schaumburg) gestartet. Auf dem Parkplatz war nicht viel los und wir hatten so gleich zu Anfang mit einen der beiden leicht knackigen Aufstiege bei 28°C. Somit führte uns der Weg über die Osterburg zur Paschenburg und wir hatten das absolute Highlight der Tour, die Schaumburg als Letztes. Die Entscheidung für diesen Parkplatz war perfekt, die Tourziele haben sich somit wunderbar gesteigert und wir hatten einen super Tag auf tollen Wegen im Wald.
Bewertung
Gemacht am
20.07.2018
Die Springsteine auf dem Weserkamm
Die Springsteine auf dem Weserkamm
Foto: Uncas on Tour, Community
Bei den Springsteinen auf dem Weserkamm
Bei den Springsteinen auf dem Weserkamm
Foto: Uncas on Tour, Community
Aussicht von der Paschenburg
Aussicht von der Paschenburg
Foto: Uncas on Tour, Community
Schaumburg
Schaumburg
Foto: Uncas on Tour, Community
Schaumburg
Schaumburg
Foto: Uncas on Tour, Community

Lars
09.04.2018
Sehr schöne Tour mit toller Aussicht und guten Wanderwegen
Bewertung
Montag, 9. April 2018 21:41:40
Montag, 9. April 2018 21:41:40
Foto: Lars, Community
Montag, 9. April 2018 21:41:55
Montag, 9. April 2018 21:41:55
Foto: Lars, Community
Montag, 9. April 2018 21:43:23
Montag, 9. April 2018 21:43:23
Foto: Lars, Community

Thomas Deppe
04.11.2017
spitze
Bewertung
Gemacht am
04.11.2017

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,2 km
Dauer
4:09 Std
Aufstieg
336 hm
Abstieg
342 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.