Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Der "Fabelhafte Elfensteig" in Winterberg-Züschen

· 1 Bewertung · Themenweg · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Winterberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Julia Kleinsorge, Julia Kleinsorge
  • /
    Foto: Julia Kleinsorge, Julia Kleinsorge
  • /
    Foto: Daria Mettken, Ferienwelt Winterberg
  • /
    Foto: Daria Mettken, Ferienwelt Winterberg
  • /
    Foto: Julia Kleinsorge, Julia Kleinsorge
  • /
    Foto: Daria Mettken, Ferienwelt Winterberg
  • /
    Foto: Julia Kleinsorge, Julia Kleinsorge
  • /
    Foto: Daria Mettken, Ferienwelt Winterberg
m 600 550 500 450 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der Fabelhafte Elfensteig ist ein 4,4 km langer Familienwanderweg mit neun interaktiven Stationen im Ort Züschen.
mittel
Strecke 4,4 km
1:25 h
168 hm
168 hm
637 hm
469 hm

Mystische Elfen, freche Kobolde und ein furchteinflößender Drache begleiten Familien mit Kindern im Grundschulalter auf dem Wanderweg „Fabelhafter Elfensteig“ in Winterberg-Züschen.

Profilbild von Daria Mettken
Autor
Daria Mettken
Aktualisierung: 03.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
637 m
Tiefster Punkt
469 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg ist nicht kinderwagengeeignet.

Weitere Infos und Links

Schau Dir gerne unseren Blog-Artikel zum Elfensteig an.

Start

Spielplatz an der Bullenwiese (Mollseifener Straße 23, 59955 Winterberg- Züschen) (469 m)
Koordinaten:
DD
51.150723, 8.558535
GMS
51°09'02.6"N 8°33'30.7"E
UTM
32U 469123 5666678
w3w 
///denn.ausreichte.abgelaufenen

Ziel

Spielplatz an der Bullenwiese (Mollseifener Straße 23, 59955 Winterberg- Züschen)

Wegbeschreibung

Start und Endpunkt des 4,4 Kilometer langen „Fabelhaften Elfensteigs“, ist der Spielplatz an der Bullenwiese in Züschen.

Unterwegs warten neun Stationen mit interaktiven Spielen und Aufgaben auf Dich. Entdecke diese und begib Dich tief in die mystische Fabelwelt.

Den roten Faden entlang des Weges liefert eine eigens für das Projekt geschriebene Geschichte vom Sauerländer Autor Kurt Wasserfall aus Schmallenberg-Jagdhaus.

Darin geht es um die Rettung der Elfe Liria, die vom bösen Drachen Grauslich entführt wurde.

Die ganze Geschichte kannst Du Dir am Ende des Weges über einen QR-Code anhören oder zum Nachlesen downloaden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Am besten eignet sich der Parkplatz an der Mollseifener Straße 23. Von dort ist aus ist der Startpunkt fußläufig in zwei Minuten erreichbar.

Parken

Parkplatz am Radweg oder am Spielplatz (Mollseifener Straße 23, 59955 Winterberg- Züschen)

Koordinaten

DD
51.150723, 8.558535
GMS
51°09'02.6"N 8°33'30.7"E
UTM
32U 469123 5666678
w3w 
///denn.ausreichte.abgelaufenen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Sabine Braun
09.09.2021 · Community
Vorweg, schön gemacht, aber nix für Kinder unter 5 Jahren. Eher 6 - 9 Jahren. Zu Beginn geht es ganz ordentlich Bergauf. Kinder und Eltern sollten gut zu Fuß sein und für Kinderwagen usw. ungeeignet. Es könnte hi und da etwas mehr Anregung für die Kids vorhanden sein. Wirklich schön gemacht und ausbaufähig. Wir waren mit 3 Kids im Alter von 7-9 Jahren da.
mehr zeigen
Gemacht am 09.09.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,4 km
Dauer
1:25 h
Aufstieg
168 hm
Abstieg
168 hm
Höchster Punkt
637 hm
Tiefster Punkt
469 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.