Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Winterwandern

Grenzweg Kahler Asten - Langewiese - Hoheleye

· 5 Bewertungen · Winterwandern · Sauerland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ferienwelt Winterberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterwandern in der Ferienwelt Winterberg
    / Winterwandern in der Ferienwelt Winterberg
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
  • Wegkennzeichen Premium Winterwanderweg
    / Wegkennzeichen Premium Winterwanderweg
    Foto: Ronja Henke, Ferienwelt Winterberg
Karte / Grenzweg Kahler Asten - Langewiese - Hoheleye
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 Astenturm Verkehrs- und Heimatverein Langewiese Lennequelle

Vom Kahlen Asten geht es über den Rothaarsteig nach Hoheleye und nach einer kleinen Schleife über einen Schneepfad wieder zurück.

mittel
13,5 km
2:30 h
279 hm
280 hm

Eine anspruchsvolle Winterwanderung über den Rothaarkamm erwartet uns. Dafür bieten sich tolle Panoramen entlang des Weges.

Autorentipp

An der Lennequelle das eiskalte Quellwasser bebachten, das sich seinen Weg durch den Schnee bahnt.

outdooractive.com User
Autor
Ronja Henke
Aktualisierung: 04.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
838 m
Tiefster Punkt
638 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landhotel Gasthof zur Post
Landgasthof Gilsbach

Sicherheitshinweise

Achten Sie auf gutes Schuhwerk. Winterstiefel mit gutem Profil oder mit Schneekrallen sind besonders geeignet. Ziehen Sie sich der Witterung entsprechend an. Nehmen Sie für den Notfall ein Handy mit. Benutzen Sie Wanderstöcke, damit finden Sie sicheren Halt auf Schnee und Eis. Bedenken Sie, dass sich die Gehdauer auf Schnee verlängern kann. An Sonnenhängen kann es vereiste Stellen geben.

Start

Kahler Asten (837 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.179577, 8.487856
UTM
32U 464202 5669919

Ziel

Kahler Asten

Wegbeschreibung

Vom Kahlen Asten geht es über den Verlauf des Rothaarsteigs (anfangs geräumt) zur Lennequelle weiter über einen Schneepfad hinunter über einen Hohlweg bis zur Landwehr (Lennequelle bis Landwehr nicht geräumt). Weiter Richtung Lenneplätze - geradeaus auf der Höhe bleibend dem Rothaarsteig folgend. Weiter über einen leichten Anstieg zum Gerkenstein, an dem Sie westlich über den Grenzweg weiter Richtung Langewiese hinunter laufen. Folgen Sie weiter dem Grenzweg bis zur Knäppchenkurve. Von hier aus auf dem Rothaarsteig (Schneepfad) steilerer Aufstieg auf den Hoheleyer Rücken. Weiter bis zur Hoheleyer Hütte und Abstieg nach Hoheleye. Von dort aus auf dem Schneepfad zurück über die "Fürstenjause" und das Skigebiet Höhenhang nach Langewiese.

Anfahrt

Der Kahle Asten ist mit dem Auto über die B 480 und L 540 zu erreichen.

Parken

Parkplätze auf dem Kahlen Asten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,6
(5)
Michael Nübel
23.01.2019 · Community
Wir haben die Wanderung ohne Stöcke gemacht bei Sonnenschein. Die Aussicht ist wunderschön und die Ausschilderung gut. Ich empfehle aber sich die gpx-Datei herunterzuladen und ein Navi zu nutzen. Ab der Hälfte der Strecke war der Weg einige Kilometer nicht geräumt. Hohe Wanderschuhe sind deshalb eine gute Wahl. Auf der Hälfte der Strecke war auch eine Einkehr mit WC (außen). Bei der Abfahrt vom Parkplatz am Astenhaus benötigten wir über eine Stunde bis wir aus Winterberg raus waren. Der Besucherandrang war gewaltig.
mehr zeigen
Gemacht am 20.01.2019
Kahler Asten
Foto: Michael Nübel, Community
Ort am Kahlen Asten
Foto: Michael Nübel, Community
Aussicht über das Sauerland
Foto: Michael Nübel, Community
Barfußpfad
Foto: Michael Nübel, Community
Aussicht
Foto: Michael Nübel, Community
Schutzhütte
Foto: Michael Nübel, Community
Winterwanderweg
Foto: Michael Nübel, Community
Bäume
Foto: Michael Nübel, Community
Wanderweg
Foto: Michael Nübel, Community
Einsames Haus
Foto: Michael Nübel, Community
Baum auf dem Kahlen Asten
Foto: Michael Nübel, Community
Astenhaus
Foto: Michael Nübel, Community
Ernst Dieter Möller
24.10.2018 · Community
Sehr schön zum Schneeschuh wandern
mehr zeigen
Schnee
Foto: Ernst Dieter Möller, Community
Schnee
Foto: Ernst Dieter Möller, Community
Markus GoGoGo
15.02.2018 · Community
Schöne Wintertour. Ich habe sie ohne Stöcke gemacht, nur an einigen wenigen Stellen musste ich aufpassen nicht abzurutschen. Abseits der Lifte mit ihrem Massentourismus kann man das Winterfeeling am Besten genießen. Einkehren kann man hier nicht also alles mitnehmen. Bei sehr tiefen Schnee >40cm ggf. Gamaschen tragen.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 11

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,5 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
279 hm
Abstieg
280 hm
Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.