Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Panoramaweg Padastertal

Wanderung • Wipptal
  • Wanderweg Sonnenseite
    / Wanderweg Sonnenseite
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • Wasserstollen
    / Wasserstollen
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • 'Erlebnisstiege
    / 'Erlebnisstiege
    Foto: Tourismusverband Wipptal
  • Aussichtsplattform Padastertal
    / Aussichtsplattform Padastertal
    Foto: Tourismusverband Wipptal
Karte / Panoramaweg Padastertal
900 1050 1200 1350 1500 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4

Interessanter Themenweg rund um die größte Deponie des Brenner Basistunnels

leicht
4,1 km
2:00 Std
300 m
300 m
alle Details

Spazieren Sie auf diesem Wanderweg rund um die größte Erdaushubdeponie des Brenner Basistunnels. Beobachten und entdecken Sie dabei sowohl die Naturschönheiten des Padastertals, als auch das Baugeschehen und den Materialtransport am Talboden. Unterwegs bieten Aussichtsplattformen einmalige Blicke auf die Deponie. Thementafeln liefern Informationen zum Bau des 64 Kilometer langen Eisenbahntunnels.

Autorentipp

Halten Sie Ausschau nach dem markanten Habicht in Richtung Westen!

outdooractive.com User
Autor
Judith Gstrein
Aktualisierung: 21.06.2017

Schwierigkeit leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1285 m
1059 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
mit Bahn und Bus erreichbar
geologische Highlights

Sicherheitshinweise

Auf der Schattenseite ist Trittsicherheit erforderlich!


Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Sonnenschutz, Trinkflasche


Weitere Infos und Links

www.wipptal.at/tunnelwelten

Start

Ortsteil Siegreid oder Parkplatz bei Wendelinkapelle (1059 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.084359 N 11.474444 E
UTM 32T 687820 5217509

Ziel

Ortsteil Siegreid oder Parkplatz bei Wendelinkapelle

Wegbeschreibung

Folgen Sie zunächst dem Wasserleitungsweg auf der Sonnenseite (Ausrichtung nach Süden) bis zum Stollenportal. Durchqueren Sie den beleuchteten Wasserstollengang. Am Ausgangsportal des Stollens überqueren Sie den Padasterbach und kehren auf der anderen Talseite auf dem Forstweg und dem neu angelegten Wanderweg mit eingebauten Stiegen (rot) an den Taleingang zurück. Schließlich kommen Sie zum Parkplatz vor der Wendelinkapelle.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Mit der S4 Innsbruck-Brenner bis nach Steinach am Brenner, Start vom Bahnhof aus möglich

Anfahrt:

Mit dem Auto bis nach Steinach am Brenner, abzweigen Richtung Rettung/Polizeistation und dann nochmal rechts nach Siegreid Richtung Padastertal

Parken:

Entlang der Straße oder beim Parkplatz bei der Wendelinkapelle


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Status offen
Schwierigkeit leicht
Strecke 4,1 km
Dauer 2:00 Std
Aufstieg 300 m
Abstieg 300 m

Eigenschaften

mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.