Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Bergtour

Klippitztörl - Geierkogelrunde Weg Nr. G

· 2 Bewertungen · Bergtour · Mittelkärnten
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusbüro Wolfsberg Verifizierter Partner 
  • Klippitztörl - Moselebauerhütte
    / Klippitztörl - Moselebauerhütte
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • Klippitztörl - Hohenwarthütte
    / Klippitztörl - Hohenwarthütte
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • Klippitztörl - Grünhütte
    / Klippitztörl - Grünhütte
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • Klippitztörl - Alpenhotel Hochegger
    / Klippitztörl - Alpenhotel Hochegger
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • Klippitztörl - Seetalerhütte
    / Klippitztörl - Seetalerhütte
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • Saualpe/Klippitztörl - Geierkogel 1917 m
    / Saualpe/Klippitztörl - Geierkogel 1917 m
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • / Klippitztörl Blick auf Wolfsberg
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • / Klippitztörl- Blick zum Geierkogel
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
1500 1650 1800 1950 2100 m km 1 2 3 4 5 6 Hotel Alpengasthof Hochegger

 Rundwanderweg rund um den Geierkogel mit traumhaften Ausblick in die Gurktaleralpen-Karawanken-Zirbitzkogel-Lavanttal-Görtschitztal mit "Einkehr" in gemütlichen Gasthöfen
mittel
6,7 km
2:47 h
287 hm
287 hm
Die Geierkogelrunde WegNr. G ist eine schöne Rundtour mit herrlichen Fernblick in das gesamte Lavanttal und in das Görtschitztal. Vom Geierkogel - Kreuz  sieht man

im Norden den Zirbitzkogel, im Westen die Gurktaler-Alpen, im Süden die Karawanken und im Osten die Koralpe.

outdooractive.com User
Autor
Tourismusbüro Schober Erich
Aktualisierung: 22.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1906 m
Tiefster Punkt
1645 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wanderschuhe, Regenbekleidung

Weitere Infos und Links

www.wolfsberg.at

Start

Parkplatz oberhalb vom Naturfreundehaus Klippitztörl an der Klippitztörl Landesstrasse (1644 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.936558, 14.674144
UTM
33T 475197 5198165

Ziel

Parkplatz oberhalb vom Naturfreundehaus Klippitztörl

Wegbeschreibung

Vom  Parkplatz oberhalb des Naturfreundehauses folgt man der Beschilderung "Geierkogel G" . Nach ca. 600 m kommt man zum Geierkogelkreuz/Geierkogel 1.917 m.

Weiter geht es der Beschilderung Wegnr. G - Richtung Forstalpe bis zur Litzer - Talen. Beim Retourweg umgehen wir östlich den Geierkogel über den Lavanttaler Höhenweg WegNr. 308/G und gelangen zum Ausgangspunkt am Parkplatz oberhalb des Naturfreundehauses ganzjährig bewirtschaftet) zurück.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Juli/August Wanderbus

Anfahrt

Von Graz/Klagenfurt - A2 Süd -Abfahrt  Bad St. Leonhard bis zur B78 Obdacherbundesstrasse. Rechts abbiegen in Richtung Kliening- Klippitztörl. Der Klippitztörl Landesstrasse entlang bis zum Parlplatz oberhalb vom Naturfreundehaus Klippitztörl an der Klippitztörl Landesstrasse. (ca. 10 km)

Parken

Parkplatz oberhalb vom Naturfreundehaus Klippitztörl an der Klippitztörl Landesstrasse.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Saualpe gehört zu den Lavanttaler oder Norischen Alpen und ist im Norden begrenzt durch das Klippitztörl, im Osten durch das Lavanttal, im Süden durch das Drau- und das Jauntal und im Westen durch das Görtschitz- und untere Gurktal. Die wichtigsten Gipfel sind (von Norden nach Süden): Hohenwart (1.818 m) Die markante Erhebung ist die nördlichste der Saualpe. Geierkogel (1.917 m) Steinerne Hochzeit (2.028 m) Forstalpe (2.034 m) Hafeneck (über 2000 m) Kienberg (2.050 m) Gertrusk (2.044 m) Kaiserofen (2.037 m) Ladinger Spitz (2.079 m) Sandkogel (2.011 m) Unbenannte Erhebung zwischen Ladinger Spitz und Speikkogel (2.029 m) Speikkogel (1.901 m) Großer Sauofen (1.895 m) Kleiner Sauofen (1.830 m) Im Norden des Gebirgszuges quert eine Straße über das Klippitztörl, ein Ski und Sommertourismusgebiet. Die Saualpe ist geprägt von kupierten, runden Formen, aus denen einzelne Felshaufen, die so genannten Öfen, herausstechen. Man findet auf der Alpe auch einzelne, kleine Wasserflächen, die in der Umgebung als „Meeraugen“ bekannt sind.

Kartenempfehlungen des Autors

Panoramakarte Klippitztörl


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

5,0
(2)
Andreas Novak
02.06.2019 · Community
Super Panorama und schöner Weg
mehr zeigen
Gemacht am 02.06.2019
Foto: Andreas Novak, Community
Foto: Andreas Novak, Community
Foto: Andreas Novak, Community
Foto: Andreas Novak, Community
Foto: Andreas Novak, Community
Foto: Andreas Novak, Community
Foto: Andreas Novak, Community
Roli Bauchi
23.07.2017 · Community
Tolle Wanderung mit großartigem Rundumblick. Aufstieg sehr angenehm weil es stetig nur sanft bergauf geht, erst ab der Baumgrenze wird's etwas steiler. Man geht insbesondere unterhalb der Baumgrenze auf schönen schmalen Pfaden, keine Straßen oder Wege. Der Abstieg vom Gipfel ist nicht ganz so flach, aber meiner Meinung nach (je nach Trittsicherheit) ist alles auch für Kinder ab ca. 7 geeignet und gut schaffbar. Gehzeit nach oben knapp über 1,5 Stunden, runter ca. 35 min, nicht extra beeilt. Sollte auch mit wenig Kondition zu schaffen sein.
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,7 km
Dauer
2:47 h
Aufstieg
287 hm
Abstieg
287 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.