Tour hierher planen
Bewirtschaftete Alm

Hörnlihütte | Matterhorn

Bewirtschaftete Alm · Walliser Alpen · 3.259 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zermatt Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hörnlihütte
    / Hörnlihütte
    Foto: Pascal Gertschen
  • / Hörnlihütte
    Foto: Pascal Gerschen
  • / Hörnlihütte
    Foto: Pascal Gertschen
  • / Hörnlihütte
    Foto: Pascal Gertschen
Die Hörnlihütte | Matterhorn ist der Hotspot am Fusse des Matterhorns und eine historische Stätte des Alpinismus. Hier übernachten Gäste aus aller Welt, bevor sie auf das Matterhorn steigen. Gute Bergwanderer erleben hier das "Hore" hautnah.

In der Hütte herrschen klare Verhältnisse: Alpinisten, die sich von einem Bergführer auf das Matterhorn führen lassen, stehen im vorderen Teil der Schlange. Wer den Aufstieg alleine schaffen will, steht hinten an. Aus Sicherheitsgründen. Denn wer die Kletterroute verfehlt, wird zur Steinschlaggefahr für die nachfolgenden Bergsteiger.

Morgens in aller Frühe schlängelt sich die Kolonne der Alpinisten, die alle eine Stirnlampe tragen, den Hörnligrat hoch – das ist die berühmte "Head Lamp Parade", die mit einem Fernglas auch von Zermatt aus gesehen werden kann. An Tagen mit guter Wetterlage im Juli und August erklimmen bis 200 Alpinisten und Führer das Matterhorn.

Berghaus mit wechselhafter Geschichte
Schon 1880 stand auf 3'260 m die erste Unterkunft mit siebzehn Schlafplätzen, die Hörnlihütte. Sie wurde vom Schweizerischen Alpen-Club (SAC), Sektion Monte Rosa, errichtet. Seit dem Bau diente sie vielen Bergsteigern als Ausgangspunkt für die Matterhornbesteigung und als Zufluchtsort bei Wetterumschlägen. 1911 baute die Burgergemeinde Zermatt das Berghaus Belvédère (weisses Gebäude). 2013/2014 Errichtung des grauen Anbaus an das Belvédère.

  • Online Buchungen hier
  • Foto-Sujet: Hörnligrat am Matterhorn
  • Blick ins Mattertal und in die Berner Alpen

Literatur
"Der Wächter des Matterhorns – mein Leben auf der Hörnlihütte", Kurt Lauber. Droemer Verlag 2012. Deutsch, evtl. Japanisch. ISBN 978-3-426-27573-3.
"Das Matterhorn aus Afrika – die Entstehungsgeschichte der Alpen in der Erdgeschichte", Michel Marthaler, A4, 2013, Ott Verlag AG. Deutsch und Französisch. ISBN 978-3-7225-0133-8

Profilbild von E-Marketing Allgemein
Autor
E-Marketing Allgemein
Aktualisierung: 23.06.2020

Schlafplätze

Adresse

Hörnlihütte | Matterhorn
Martin und Edith Lehner
3920 Zermatt

Koordinaten

SwissGrid
2'618'473E 1'092'336N
DD
45.982337, 7.677013
GMS
45°58'56.4"N 7°40'37.2"E
UTM
32T 397525 5092935
w3w 
///dorfplatz.kennzeichnete.chlor

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Alpinklettern · Schweiz
Matterhorn Besteigung
empfohlene Tour Schwierigkeit IV schwer
Strecke 3,9 km
Dauer 8:30 h
Aufstieg 1.218 hm
Abstieg 1.218 hm

Das Matterhorn mit 4‘478 m ist einer der schwierigsten Klassiker der Alpen. Der Auf- und Abstieg erfolgt ausschliesslich in Fels und Eis und setzt ...

von Zermatt Tourismus,   Zermatt Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit S2 schwer
Strecke 6,3 km
Dauer 1:40 h
Aufstieg 520 hm
Abstieg 21 hm

Die Schönbielhütte ist ein beliebter Ausganspunkt für diverse Bergtouren in der Umgebung. Sie ist aber nicht nur zu Fuss gut zu erreichen, sondern ...

von Zermatt Tourismus,   Zermatt Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 3,3 km
Dauer 1:05 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 384 hm

Der Trail führt praktisch unter der Matterhorn Nordwand durch. Die mächtige Wand prangt schwarz über der Landschaft. Das Gefühl, im Schnee fast ...

von Zermatt Tourismus,   Zermatt Tourismus
Winterwandern · Zermatt
Schwarzsee-Stafel (Nr. 123)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 3,3 km
Dauer 1:00 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 384 hm

Dieser Winterwanderweg verläuft nahe am Matterhorn, direkt unter der mächtigen Nordwand.

von Zermatt Tourismus,   Zermatt Tourismus
Winterwandern · Zermatt
Schwarzsee-Aroleid (Nr. 124)
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 2,1 km
Dauer 0:40 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 265 hm

Wo im Sommer für viele Bergsteiger das Abenteuer Matterhornbesteigung zum Greifen nahe ist, spaziert man im Winter durch verschneite Landschaften.

von Zermatt Tourismus,   Zermatt Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 19,9 km
Dauer 6:20 h
Aufstieg 558 hm
Abstieg 1.285 hm

Der Weg zur Schönbielhütte bringt viel Abwechslung. Der Blick von der Hütte auf die Matterhorn Nordwand ist überwältigend.

von Zermatt Tourismus,   Zermatt Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 4,4 km
Dauer 1:40 h
Aufstieg 62 hm
Abstieg 773 hm

Der Lärchenweg führt über Alpweiden, vorbei an lockerem Baumbestand. Darunter viele knorrige und alte Arven und hochgewachsene Lärchen.

von Zermatt Tourismus,   Zermatt Tourismus
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 9,8 km
Dauer 2:55 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 981 hm

Das Matterhorn – der Berg der Berge. Der Weg führt thematisch ganz dicht an den Berg heran. An sein Wesen, seine Entstehungsgeschichte, seine Sagen ...

von Zermatt Tourismus,   Zermatt Tourismus

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Hörnlihütte | Matterhorn

Martin und Edith Lehner
3920 Zermatt
Telefon +41 27 967 22 64
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 3 Touren in der...