Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderweg empfohlene Tour

Weg der Stille vom Gornergrat bis zur Riffelalp

· 1 Bewertung · Wanderweg · Zermatt
Verantwortlich für diesen Inhalt
Matterhorn Gotthard Bahn Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kulm-Hotel am Gornergrat
    / Kulm-Hotel am Gornergrat
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Grünsee
    Foto: Pascal Gertschen
  • / Der Grünsee liegt inmitten der kargen Berglandschaft am Nordhang des Gornergrates. Im Hintergrund links der Spitz des Matterhorns.
    Foto: Michael Portmann, Michael Portmann
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 7 6 5 4 3 2 1 km Kapelle Gornergrat "Bernhard von Aosta" Station Gornergrat Mountain Lodge Ze Seewjinu Grünsee Bergbahnstation Riffelalp
Eine Wanderung abseits der viel begangenen Pfade am Gornergrat. Der Weg der Stille führt in ein wenig begangenes Tal zum bekannten Grünsee. Von dort durch den Arvenwald weiter auf die Riffelalp. 
mittel
Strecke 7,9 km
3:15 h
1 hm
887 hm

Die Wanderung startet auf 3100 Metern Höhe auf dem Gornergrat. Die Gornergrat Bahn bringt dich von Zermatt in 33 Minuten an den Ausgangspunkt der Wanderung. Der erste Teil der Wanderung führt ausschliesslich bergab dem Weg der Stille entlang. Dieser ist mit Route Nr. 24 beschildert. Du kommst an 5 Bergseen vorbei. Beim grössten, dem Gornergratsee gleich zu Beginn der Wanderung handelt es sich um einen Speichersee, der für die Beschneiung der Skipisten im Winter genutzt wird. Du befindest dich inmitten der Heimat von Steinböcken und Gämsen. Mit etwas Glück und einem aufmerksamen Auge kannst du sie bei der Nahrungssuche beobachten. Allmählich weicht die felsige Landschaft saftigen Alpweiden, bis du beim Grünsee und der Mountain Lodge "Ze Seewjinu" ankommst. Hier bewirtet dich der frühere Hüttenwart der Hörnlihütte mit typischen Walliser Speisen. 

Nach einer Stärkung in der Lodge oder aus dem Rucksack am Ufer des Sees führt die Wanderung durch den Arvenwald bis auf die Riffelalp. Die knorrigen Bäume sind viele Jahre alt. Denn eine Arve kann erst ab etwa 40 Jahren das erste Mal Zapfen tragen. 

Die Wanderung endet bei der Station Riffelalp, wo die Gornergrat Bahn dich das letzte Stück hinunter nach Zermatt transportiert. 

Autorentipp

Es lohnt sich, für die Wanderung ein Fernglas einzupacken. Halte auf dem "Weg der Stille" Ausschau nach Gämsen oder Steinböcken, die hier heimisch sind. 
Profilbild von Gornergrat Bahn
Autor
Gornergrat Bahn
Aktualisierung: 14.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gornergrat, 3.090 m
Tiefster Punkt
Riffelalp, 2.203 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

3100 Kulmhotel Gornergrat - "VIS-À-VIS"
3100 Kulmhotel Gornergrat - Panoramaself
Mountain Lodge Ze Seewjinu
3100 Kulmhotel Gornergrat

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Wanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Die Matterhorn Gotthard Bahn übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

 

  • Führe eine Karte mit. Lade die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem du auf „Drucken“ oben rechts auf der Seite klickst.
  • Benutze ausschliesslich markierte Wanderwege und berücksichtige alle Wegweiser und Anweisungen - zu deiner eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.
  • Schliesse Tore nach dem Durchgang wieder.
  • Verhalte dich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern, Pflanzen und Tieren.  
  • Führe einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.
  • Plane deine Wanderung sorgfältig: Beachte dabei das erforderliche Fitnesslevel von allen Teilnehmern, Wettervorhersagen und Saisonabhängigkeiten.
  • Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung und ausreichend Proviant (Essen und Trinken) sind sehr wichtig. Bei unbeständigem Wetter kehrst du besser frühzeitig um.

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen: 

Start

Gornergrat (3.089 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'626'631E 1'092'472N
DD
45.983288, 7.782285
GMS
45°58'59.8"N 7°46'56.2"E
UTM
32T 405681 5092911
w3w 
///hebamme.geleisteten.anweisungen

Ziel

Riffelalp

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt bei der Station Gornergrat auf 3089 Metern Höhe. Von dort wanderst du zunächst Richtung Westen der Bahnlinie entlang bis zum Gornergratsee. Hier zweigt der Weg rechts Richtung Norden ab und führt zunächst durch die Alpweiden. Anschliessend folgen zwei felsigere Passagen, wo der Weg steiler abfällt. Du erreichst das Gebiet Ritz oberhalb des Grünsees und der Mountain Lodge Ze Seewjinu. Ein Aufenthalt am See lohnt sich für ein Picknick oder für einen kurzen Fotostopp. Vom See aus hast du einen wunderschönen Blick auf das Matterhorn. Die Route führt an der Mountain Lodge Ze Seewjinu vorbei in den Arvenwald. Von hier folgst du den Beschilderungen Richtung Riffelalp. Kurz vor Ende der Tour gibt es zwei Varianten, wo sich der Weg trennt. Der untere Weg führt direkt zur Station Riffelalp der Gornergrat Bahn. Beim oberen Weg kommen zwar noch ein paar Höhenmeter aufwärts dazu, dafür wirst du aber mit einem fantastischen Blick auf das Matterhorn belohnt. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Matterhorn Gotthard Bahn ab Visp nach Zermatt. In Zermatt mit der Gornergrat Bahn bis auf den Gornergrat. Nach der Wanderung erfolgt die Rückreise mit der Gornergrat Bahn ab der Station Riffelalp (2211m) nach Zermatt.

Anfahrt

Zermatt ist autofrei. Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln via Visp nach Zermatt.

Parken

Zermatt ist autofrei. In Täsch steht mit dem Matterhorn Terminal Täsch ein gedecktes Parkhaus zur Verfügung – unter einem Dach mit dem Bahnhof Täsch, wo Sie direkt auf die Zermatt Shuttles umsteigen können. Wir empfehlen grundsätzlich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln via Visp.

Koordinaten

SwissGrid
2'626'631E 1'092'472N
DD
45.983288, 7.782285
GMS
45°58'59.8"N 7°46'56.2"E
UTM
32T 405681 5092911
w3w 
///hebamme.geleisteten.anweisungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen: 

  • Gutes Schuhwerk
  • Wetterabhängige Kleidung: führen Sie immer eine wasserdichte Weste mit
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Picknick
  • Kamera
  • Fernglas (optional)
  • Wanderstöcke (optional)
  • Ausdruck des Wanderwegs (klicken Sie „Drucken“ zum Herunterladen) 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
S P
Vorgestern · Community
Gemacht am 18.09.2021
Foto: S P, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,9 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
1 hm
Abstieg
887 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.