Planifier un itinéraire Dupliquer le parcours
RandonnéeParcours recommandé

Wanderung auf die Pfulwe in den Walliser Alpen

Randonnée · Suisse
LogoALPIN - Das Bergmagazin.
Ce contenu est proposé par
ALPIN - Das Bergmagazin. Partenaire certifié 
  • Spannender Höhenweg - das Matterhorn hat man immer im Blick.
    / Spannender Höhenweg - das Matterhorn hat man immer im Blick.
    Crédit photo : Iris Kürschner, ALPIN - Das Bergmagazin.
  • /
  • / Fluhalp
    Crédit photo : Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Fluhalp
    Crédit photo : Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • /
  • / Le Stellisee, avec le Cervin en arrière-plan.
    Crédit photo : Pascal Gertschen, Pascal Gertschen
  • / Romantique: coucher de soleil sur le lac de Zermatt Stellisee.
    Crédit photo : Michael Portmann, Michael Portmann
  • / Die Klimaerwärmung lässt zahreiche neue Seelein entstehen, wo einst Gletscher lagen.
    Crédit photo : Iris Kürschner, ALPIN - Das Bergmagazin.
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 10 8 6 4 2 km Pfulwe Täschhütte SAC Fluhalp Stellisee

Vorhang auf

Vielleicht den schönsten Blick auf das Matterhorn und seine 4000er Nachbarn bietet die Pfulwe an.

Moyen
Distance 10,5 km
6:00 h.
730 m
850 m
3 155 m
2 701 m
Man kann sich nicht satt sehen an mächtigen Gletschergipfeln. Hoch über der Täschalp thront die Täschhütte auf einem fulminanten Ausguck am Fuße des Alphubel-Rotgrats. Wild und verwegen führt der sogenannte Pfulwe-weg über reißende Gletscherbäche und exponierte Schrofen. Am Passübergang reihen sich die 4000er auf. Zuletzt sieht man das Matterhorn gleich doppelt: im Stellisee.

Note de l'auteur

Auf der Täschalp wird Ziger (Frischkäse) und Alpkäse produziert und direkt verkauft. Nicht nur köstlich fürs Picknick, auch ein wunderbares Mitbringsel. Aber Achtung: Mitte September sind die Kühe bereits wieder im Tal und auch die Käser nicht mehr auf der Alp.
Image de profil de Iris Kürschner
Auteur
Iris Kürschner
Mise à jour: 01.03.2022
Difficulté
Moyen
Technicité
Niveau physique
Expérience
Paysage
Point le plus élevé
Pfulwe, 3 155 m
Point le plus bas
Täschhütte, 2 701 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.

Consignes de sécurité

Sicher unterwegs beim Bergwandern: Hier findet ihr 10 Empfehlungen des Deutschen Alpenvereins.

Unsere Haftung für Inhalte findet Ihr hier.

Conseils et recommandations supplémentaires

INFO
Zermatt Tourismus, Bahnhofplatz 5, CH-3920 Zermatt, Tel. +41 27 9668100, zermatt.ch

TALORT
Täsch, 1449 m.

HÜTTE/EINKEHR
Täschhütte, Tel. +41 27 9673913,

BERGFÜHRER
Alpincenter Zermatt, alpincenter-zermatt.ch
Alpinschule Bietschhorn Ausserberg, alpinschule.ch

Départ

Täschhütte, 2701 m. (2 700 m)
Coordonnées :
SwissGrid
2'630'279E 1'100'071N
DD
46.051490, 7.829840
DMS
46°03'05.4"N 7°49'47.4"E
UTM
32T 409476 5100434
w3w 
///poêlon.gendre.estampillage

Arrivée

Pfulwe, 3155 m.

Itinéraire

Von der Täschhütte folgt man der Fahrpiste zur ersten Kurve zurück. Dort dem blau-weiß markierten Höhenpfad nach durch die linke Talseite. Eine kurze heikle Passage ist mit Ketten entschärft. Hinter Mellichen stößt der Pfad nahe einer Wasserfassung auf einen breiten Weg, der bald den vom Tal und der Täschalp heraufkommenden Weg kreuzt. Links über Moränenschutt nach Südosten steigen, dann in einer Querung unter dem Längfluhgletscher westlich zu einer Terrasse mit türkisblauem Seelein.

Über Schneefelder steil in den Sattel der Pfulwe (3155 m). Jenseits zickzackt der Pfad durch Blockfelder hinab in grasiges Gelände. Weiter durch ein verwunschenes Tälchen mit zwei Seeaugen zum Berghotel Fluhalp (2620 m). Eine breite Piste führt vom Berghotel in wenigen Minuten hinunter zum Stellisee (2537 m). Rechts oder links dem Ufer entlang und in kurzem Gegenanstieg zur Bergstation Blauherd (2574 m).

Länger (1:45 Std.), aber landschaftlich reizvoller ist die Tour über den Grindjisee (2334 m) und den Leissee zur Bergstation Sunn­egga (2288 m) oder weiter über Findeln nach Zermatt (3:45 Std. ab Fluhalp).

Remarque


Toutes les notes sur les zones naturelles

En transports en commun

Accès par transports publics

Mit dem Zug über Visp ins Mattertal nach Täsch. Fußweg vom Bahnhof Täsch zur Täschalp 2:30 Std. Oder per Taxidienst ab Tourismusbüro Täsch zur Täschalp. Täglich um 9:30 und 16:40 Uhr. Kosten pro Person 10,00 CHF. Anmeldung erforderlich: Tel. +41 27 9671689. Fußweg von der Täschalp zur Täschhütte 1:30 Std.

S'y rendre

Mit dem Auto über Visp ins Mattertal nach Täsch. Fußweg von Täsch zur Täschalp 2:30 Std. Oder per Taxidienst ab Tourismusbüro Täsch zur Täschalp. Täglich um 9:30 und 16:40 Uhr. Kosten pro Person 10,00 CHF. Anmeldung erforderlich: Tel. +41 27 9671689. Fußweg von der Täschalp zur Täschhütte 1:30 Std.

Coordonnées

SwissGrid
2'630'279E 1'100'071N
DD
46.051490, 7.829840
DMS
46°03'05.4"N 7°49'47.4"E
UTM
32T 409476 5100434
w3w 
///poêlon.gendre.estampillage
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de lecture de l'auteur

Iris Kürschner: Wanderführer Oberwalliser Südtäler, Rotpunktverlag, 2020.

Der Tourentipp stammt aus der Rubrik "Hütte des Monats" aus ALPIN 11 | 2021. Das Heft könnt ihr hier bestellen.

Weitere Touren wie diese lesen? ALPIN jetzt als Print- oder E-Paper-Ausgabe im Probeabo testen und tolle Prämie sichern! Mehr Infos dazu hier.

Recommandations de cartes de l'auteur

Swisstopo 1:50.000, Blatt 284T Mischabel oder 1:25.000, Blatt 2515 Zermatt – Gornergrat.

S'équiper

Wanderausrüstung.

Das darf bei keiner Wanderung fehlen: die ALPIN-Checkliste Bergwandern.

Gutes Schuhwerk ist Pflicht für eine Wanderung im Gebirge. Wanderschuhe im ALPIN-Test findet ihr hier.

Alle ALPIN-Tests zum Thema Bergwandern.

Alles was euch noch für diese Tour fehlt, gibt es im ALPIN-Shop.


Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
Moyen
Distance
10,5 km
Durée
6:00 h.
Dénivelé positif
730 m
Dénivelé négatif
850 m
Point le plus élevé
3 155 m
Point le plus bas
2 701 m
Accès par transports publics Aller-retour Point(s) de vue Point(s) de restauration Géologie

Statistiques

  • Contenus
  • Montrer les images Masquer les images
Fonctionnalités
Cartes et activités
  • 3 Points d’intérêt
  • 3 Points d’intérêt
Distance  km
Durée : h
Dénivelé positif  m
Dénivelé négatif  m
Point le plus élevé  m
Point le plus bas  m
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser