Partager
Favoris
Imprimer
GPX
KML
Planifier une randonnée
Code d'intégration web
Calculer la dépense énergétique
Ski de randonnée

Rimpfischhorn 4199m

Ski de randonnée · Valais Alps
Ce contenu est proposé par
ÖAV Sektion Radenthein Partenaire certifié 
  • Blick von der Brtannia Hütte zur Weissmies Gruppe
    / Blick von der Brtannia Hütte zur Weissmies Gruppe
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • Vor dem Start . Stahlhorn, Rimpischhorn und Allalinhorn
    / Vor dem Start . Stahlhorn, Rimpischhorn und Allalinhorn
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Blick zum Allalinsattel
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Vom Allalinsattel . Das mächtige Weisshorn 4506m
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Die Berge westlich vom Mattertal
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Querung nach dem Allalinpass. Blick zum Alphubel,Feechopf und Allalinhorn
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Die Nord-Westseite vom Rimpischhorn
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Kurz vordem Skidepot
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Vom Skidepot zur Monte Rosa Hütte
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Kurz nach dem Skidepot
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Durch die etwa 45° steile Schneerinne
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • /
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Der doch etwas ausgesezte Grat,mit dem Monte Rosa Stock
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Immer ein Blickfang
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Die wunderschön gelegene Täschhütte
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Entspannung nach der langen Tour. Bildmitte das Nordend.
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
  • / Zinalrothorn, Schalihorn, Weisshorn
    Photo: Georg Winkler, ÖAV Sektion Radenthein
3000 3500 4000 4500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22

Skihochtour in einer beeindruckenden Bergwelt mit  Hüttenwechsel. Von der Britannia 3030m zur Täschhütte2701m
difficile
23 km
7:00 h.
1740 m
2000 m

Von Saas Fee mit der Bahn zur Bergstation Felskinn2998m. Den Pistengerätspuren und gut beschilderten Weg zur Britannia Hütte 3030m folgen. Etwa 45 min. Übernachtung auf der Britannia. Von der Britannia etwa 120 Hm über meist ruppiges, in den Morgenstunden auch pickelhartes Gelände abfahren. Den Allalingletscher Richtung Strahlhorn bis 3240m folgen. Wir verlassen die meist gut sichtbaren Spuren zum Adlerpass und zum Strahlhorn und halten uns rechts Richtung Allalinpass 3564m. Vom Allalinpass in südwestlicher Richtung , leicht abfahrend bis etwa 3500m. Der sich vom Strahlhorn Grat herabziehende Fels/Eissporn wird auf etwa 3500m umgangen. Über die Nord/Westflanke aufsteigend zum Rimpischsattel 4050m.Skidepot.Zuerst durch eine Schneerinne danach über einen Felsgrat zum Gipfel. Einige Fixanker erleichtern den Anstieg/Abstieg.

Abfahrt zuerst der Aufstigspur  folgend bis 3500m,danach in nördlicher Richtung, bis zu dem sich vom Feechopf herabziehenden Fels/Eisgrat. Etwa 80 bis 100 Hm  ansteigend zum Alphubelgletscher. Über schöne mittelsteile Hänge zur Täschhütte 2701m.

Conseil(s) de l'auteur

Ab mitte April fahren die Bergbahnen nur mehr einmal am Tag. Infos einholen.
outdooractive.com User
Auteur
Georg Winkler 
Mise à jour: 11.04.2019

Difficulté
difficile
Technicité
Condition physique
Expérience
Paysage
Potentiel de danger
Point le plus élevé
Rimpischhorn, 4195 m
Point le plus bas
Täschhütte, 2702 m
Meilleure période pour cette activité
janv.
févr.
mars
avr.
mai
juin
juil.
août
sept.
oct.
nov.
déc.
Exposition
NESO

Pour se restaurer à proximité

Britanniahütte SAC
Täschhütte SAC

Consignes de sécurité

Der Gipfelgrat zum Rimpfischhorn kann heikel sein. Sicheres Gehen im ausgesetzem Gelände ist gefordert.

Équipement conseillé

Normale Skihochtouren Ausrüstung

Départ

Bergstation Felskinn (2988 m)
Coordonnées:
Géographique
46.068763, 7.915892
UTM
32T 416159 5102258

Arrivée

Täschhütte 2701m

Itinéraire

Remarque


Tous les notes de zones protégées

En transports en commun

Accès par transports publics

Se garer

https://www.parking.ch/de/parkhaus.html?id=7477&name=Parkhaus%20Saas-Fee
Y aller en train, en voiture ou en vélo

Recommandations de l'auteur

4000er Tourenführer (Bruckmann)

Carte recommandée par l'auteur

Schweiz: 284 S, swisstopo 1328, 1348https://www.saas-fee.ch/de/skifahren/fahrplaene/

Activités similaires dans les environs

 Ces suggestions ont été créées automatiquement

Questions / réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ? N'hésitez pas, posez-la !


Commentaires

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté


Difficulté
difficile
Distance
23 km
Durée
7:00 h.
Dénivelé positif
1740 m
Dénivelé négatif
2000 m
Accès par transports publics Itinéraire(s) avec départ et arrivée différents Point(s) de vue Excursion sur les sommets

Statistiques

: Hr.
 km
 m
 m
Point le plus élevé
 m
Point le plus bas
 m
Afficher le profil altimétrique Masquer le profil altimétrique
Décalez les flèches pour modifier la section à visualiser